Was ist ein Härtemessungstest?

Um etwas über die Härtemessung zu lernen, müssen wir zunächst verstehen, was Härte ist.

Die Härte ist die Fähigkeit eines Materials oder eines Produkts, jeder Art von Kraft wie dem Bohren oder Eindringen usw. zu widerstehen und nicht verformt zu werden.

Derzeit gibt es weltweit keine Skala zur Messung der Härte des Produkts.

Daher werden unterschiedliche Prozesse auf das Produkt übertragen, um unterschiedliche Ergebnisse zu erzielen, die am Ende einen vollständigen Härtemessungstest ergeben.

Es gibt weltweit viele Härtetests, die für diesen Zweck verwendet werden, aber die Haupttests umfassen den Rockwell-Test, den Brinell-Test und den Vickers-Test.

Jeder Test liefert uns eine völlig andere und einzigartige Reihe von Ergebnissen der Produkte.

 

Was ist ein Zugversuch?

Zugprüfung ist die Prüfung der Spannung in verschiedenen Proben der Produkte.

Darin werden die Objekte bis zum Bruch getestet.

Die Eigenschaften eines Produkts, die normalerweise aufgrund dieses Zugversuchs gemessen werden, sind die endgültige Zugfestigkeit des Produkts, die maximale Bruchgrenze des Produkts, die maximale Dehnung des Produkts und auch die Verringerung seiner Fläche.

Es bezieht sich auf das Fach Physik.

Dies ist im Sinne der Sicherheit der Produkte nicht sehr nützlich.

Es ist so, weil darin das Produkt gebrochen werden muss, damit wir zunächst die Grenze des Produkts kennenlernen können, bis zu welchem Ausmaß es sich ausdehnt und zerstört wird.

Dieser Prozess wird meistens auch verwendet, um die Elastizität im Produkt zu ermitteln.

Alle diese Prozesse hängen letztendlich mit dem Youngschen Modul zusammen.

Dazu gehören auch Streckgrenze und Kaltverfestigung.

 

Grund, warum der Härtetest bequemer ist als der Zugtest

Beim Härtetest wird kein Produkt beschädigt oder beschädigt, beim Zugtest dagegen.

Im Zugversuch werden die Produkte gedehnt, bis sie gebrochen sind, so dass sie genau die Gesamtzugfestigkeit der Produkte erhalten können.

Ein weiterer Grund ist, dass der Härtetest alle technischen Daten der Produkte angibt, ohne sie zu beschädigen, während der Zugtest entgegengesetzt ist.

Es müssen verschiedene Prozesse ausgeführt werden, die die Produkte schädigen oder sogar beschädigen.

Dies sind also die Hauptgründe, aufgrund derer der Härtetest besser ist als der Zugtest.

 

de_DEDeutsch