Die Härte eines Materials wird als Widerstand eines Materials gegen Verformung in eine dauerhafte Form bezeichnet. Ein Bleistifthärtetest ist ein Prozess, bei dem die Härte verschiedener Materialien; typischerweise werden die Beschichtungsmaterialien bestimmt. Der Bleistifthärtetest wird seit vielen Jahren verwendet und ist in der Filmindustrie beliebt.

Der Filmindustrie-Tester führt diesen Test durch, um die Kratzfestigkeit eines bestimmten beschichteten Films zu bestimmen. Der Test zur Bestimmung der Härte des Stifts ist sehr einfach und leicht, aber Sie müssen über die richtigen Werkzeuge und Geräte verfügen, um diesen Test durchzuführen.

Härteprüfungen sind einfach, erfordern jedoch das richtige Training, denn wenn Sie einen kleinen Fehler machen, wirken sich Ihre Ergebnisse aus.

Die Ergebnisse sind unterschiedlich, wenn Sie den falschen Test und die falsche Ausrüstung für den Test auswählen. Zur Messung der Härte des Stifts wird ein einfacher Graphitstift verwendet. Wenn Sie die Härte des Graphitstifts messen möchten, wird der weichste Stift verwendet, um den Kratzer auf der Oberfläche der Beschichtung zu hinterlassen.

Arten von Stiften

Es gibt viele verschiedene Arten von Graphitstiften auf dem Markt. Und wenn Sie versuchen, die Härte einer bestimmten Kategorie des Bleistifts verschiedener Marken zu messen, erhalten Sie unterschiedliche Ergebnisse.

Jede Marke hat ihren eigenen Beschichtungsstandard und Prozentsatz der Beschichtung auf der Oberfläche des Stifts. Es gibt Tests zur Messung der Härte des Stifts, die von der Art des Stifts abhängen.

Sie können verschiedene Testarten verwenden, um die Beschichtungen auf dem Stift zu bewerten.

Jeder Test ist einfach durchzuführen und Sie erhalten einheitliche Ergebnisse. Die Arten von Stiften werden in verschiedene Qualitäten eingeteilt, die durch die Menge des in ihnen verwendeten Graphits und Tons bestimmt werden.

Die Mischung und die Menge an Graphit und Ton sind für die Härte und Weichheit eines Bleistifts verantwortlich. Es gibt verschiedene Arten von Graphitstiften, die üblicherweise in HB-Stufen eingeteilt werden.

Das 'H' steht für den Prozentsatz der Härte im Graphit, und 'B' steht für die Schwärze, die von Natur aus weich ist. Das Wort HB steht für die harten und schwarzen Stifte, die zum Schreiben und Skizzieren verwendet werden.

Der härteste Stift in dieser Kategorie ist 9H und von 2H, 3H, 4H, 5H, 6H, 7H, 8H sind sie weicher bis härter. HF ist das moderate Niveau und liegt in der Mitte der Härte.

Wenn es um das 'B' geht, ist es gegenüber 9B wird als das weichste von 8B, 7B, 6B, 5B, 4B, 3B und 2B bezeichnet. Mit all diesen Kombinationen von 'H' und 'B' sind Bleistifte leicht erhältlich.

Eine andere übliche Methode zum Sortieren der Graphitstifte sind Zahlen wie #1 = B, #2 = HB, #2-1 / 2 = F, #3 = H und #4 = 2H. Die am häufigsten zum Schreiben verwendeten Bleistiftarten sind #2, #2 zeigt die HB-Note des Bleistifts. Es ist weich und hat mehr Graphit, der zum Schreiben glatt ist.

Standardverfahren zur Prüfung der Härte

Es gibt zwei verschiedene Arten von gängigen Tests zum Testen der Härte des Stifts. Die Tests sind ASTM D3363 und JIS K-5600-5-4, mit denen die Härte des Stifts gemessen wird. Bevor Sie einen Test starten, benötigen Sie nur die folgenden Dinge, um den Test durchzuführen.

  • Wenn Sie genaue Ergebnisse erzielen möchten, benötigen Sie den Bleistifthärteprüfer. Und wenn Sie die ASTM D3363-Methode verwenden, benötigen Sie keinen Bleistifthärteprüfer, da für diesen Test kein Halter erforderlich ist.
  • Ein Schleifpapier mit Körnung 400.
  • Ein Werkzeug von 90 Grad.
  • Satz Stifte, die speziell zum Testen der Härte verwendet werden.
  • Bleistiftspitzer entsprechend der Größe des Bleistifts.
  • Die Glasplatte für die Prüfung aufgrund ihrer glatten Oberfläche.

Das Verfahren des Tests

Bevor Sie mit dem Test beginnen, müssen Sie den Film auf die Glasplatte legen.

Dann müssen Sie den jeweiligen Stift zum Testen spitzen. Nachdem Sie den Stift angespitzt haben, fixieren Sie ihn im 90-Grad-Werkzeug und legen Sie ihn auf das Schleifpapier mit einer Körnung von 400.

Montieren Sie dann den Stift mit dem spezifischen Gewicht in den Bleistifthärteprüfer.

Die Menge des Gewichts hilft Ihnen, die Ergebnisse zu bestimmen. Durch den Winkel von 45 Grad kann der Stift auf die Oberfläche des Films fallen. Schieben Sie den Tester in die Vorwärtsposition von ½. Nach dem Einsetzen des Stifts ist es an der Zeit, den Stift an die nicht verwendete Kante zu drehen. Wiederholen Sie den gleichen Vorgang parallel zum ersten.

Sie werden feststellen, dass die beiden Striche der beschichteten Filmprobe durch das Blei zerkratzt wurden. Wenn der eine und beide Striche einen Kratzer auf dem Film verursachen können, ist Ihr Test fehlgeschlagen. Und wenn beide Striche nicht die Oberfläche zerkratzt haben, wird Ihr Test bestanden.

Sie können den Vorgang mit den verschiedenen Arten von Stiften wiederholen, um die höchste Stufe der Bleistifthärte zu ermitteln.

Andere Arten von Tests

Wie wir oben besprochen haben, gibt es nicht nur eine einzige Methode zum Testen der Härte des Stifts.

Es gibt viele verschiedene Arten von Tests, mit denen die Qualität der Beschichtung des Stifts gemessen wird. Einige andere Tests sind direkte Schlagfestigkeit, Abrieb, Vergilbung, Trocknungszeiten, UV-Beständigkeit, Rückschlagfestigkeit, Oxidation, chemische Beständigkeit, Feuchtigkeitsbeständigkeit, Kreuzschraffurhaftung, Salzsprühbeständigkeit, Säurebeständigkeit, Glanzbeständigkeit und viele weitere Tests.

Fehler beim Bleistifthärtetest

Der größte Fehler des Bleistifthärtetests ist die Anzahl der verschiedenen Verfahren zur Bestimmung des Härtegrads von Bleistiften.

Neben den beiden gängigen Tests werden die Unternehmen ihre eigenen Testtechniken zur Messung der Härte des Stifts anwenden.

Der häufigste Fehler ist die geringe Menge des mit dem Bleistifthärteprüfer verwendeten Lastgewichts. Wenn Sie weniger Druck auf den Stift ausüben, ist die Wahrscheinlichkeit eines Kratzers gering.

Wenn Sie die Härte der verschiedenen Bleistifttypen testen möchten, müssen Sie die verschiedenen Testmethoden verwenden, um die besten Ergebnisse zu erzielen.

de_DEDeutsch